Die Umstellung und Einführung einer kaufmännischen Softwarelösung

 

zählt für Unternehmen, gleich welcher Größenordnung, zu einer der größten Herausforderungen und gleichermaßen Chancen.

Ein solches Projekt sieht im ersten Moment unlösbar aus und ist es dennoch nicht: Es gilt die gewohnten Strukturen und Prozesse im Unternehmen aufzuarbeiten und in Verbindung mit den Möglichkeiten der neuen Softwarelösung zu überprüfen und ggf. die eigenen Prozesse zu optimieren oder die Software dahingehend anzupassen, dass diese die für das Unternehmen optimalen Prozesse unterstützt.

Um eine ERP-Software wie BüroWARE/WEBWARE erfolgreich bei Ihnen einzuführen, müssen auf beiden Seiten die notwendigen personellen sowie fachlichen Resourcen verfügbar sein. Bitte bedenken Sie, dass komplexe Softwareprojekte mit verschiedensten Schnittstellen zu eCommerce-Shops und Plattformen, Paymentanbietern und Logistikern nicht durch die Installationsroutine des Softwareproduktes abgeschlossen sind sondern hier vielfältige mögliche Konfigurationsrichtungen vorgenommen werden können.

Wir arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich in dieser Branche. Aus vielen Projekten der letzten Jahre wissen wir, dass die Einführungszeit einer solchen Software-Lösung immer mehrere Monate in Anspruch nimmt.

 

Entwicklung

Mit der BüroWARE / WEBWARE erhalten Sie ein hochflexibles Software-Instrument, mit welchem Sie nicht nur eine Standard-ERP-Software erhalten, sondern mittels des Entwicklungswerkzeuges „Designer“ welcher in der Software enthalten ist, haben wir die Möglichkeit in der Software alle notwendigen Anpassungen vorzunehmen um auch Ihre individuellen Anforderungen zu integrieren.
Durch sogenannte Workflows, also individuell für Sie programmierte Oberflächen, Tabellen, ja komplette Prozesse und Speicherung dieser Daten in individuellen Datenbanken können wir Ihre Bedürfnisse abbilden.

Entwicklung ERP BüroWARE WEBWARE Softwarelösung - drei Menschen an einem Laptop
Flipchart mit Post-It's aus dem Projektmanagement Scrum bei der World-of-edv aktiv in Verwendung

Projektmanagement

Wir setzen sowohl bei der Einführung als auch bei der Betreuung/Weiterentwicklung der ERP-Lösungen auf die Projektmanagementmethode „Scrum“.
Durch Scrum lassen sich nachweisbar bessere Ergebnisse erzielen als dieses durch klassisches Projektmanagement zu erreichen ist. Durch das kleinteilige, schrittweise, gemeinsame Vorgehen im Projekt können Sie als Product Owner gemeinsam mit unserem Projekt-Team die Umsetzung mitgestalten und jederzeit an Ihre Anforderungen anpassen.
Uns ist bewusst, dass zu Projektstart weder Sie jede Funktion in der neuen Software kennen können, noch kann uns jeden bestehende Prozess in Ihrem Unternehmen inkl. aller Abhängigkeiten bekannt sein. Daher sehen wir die einzig sinnvolle Gestalltung bei der Einführung einer ERP-Software mittels eines agilen Vorgehens.

Scrum Board

Ist es möglich, das agile Projektmanagement in der Praxis umzusetzen? Ja, mit dem hochgradig flexiblen virtuellen Scrum-Board, in dem der Scrum-Gedanke fest verankert ist, hilft es uns täglich, den Austausch zwischen Kunde und der World-of-edv während der Projektphase zu erleichtern. Unser Scrum Board ist transparent, immer aktuell, übersichtlich und Geräteunabhängig. Die Oberfläche hat eine intuitive Bedienung und mithilfe von Terminen und Fristen ermöglicht es jedem den Stand der Arbeiten im Blick zu behalten. Weitere Vorteile und Informationen erhalten Sie auf der Scrum-Board Seite.

Screenshot agiles Projektmanagement Scrumboard Trello
World-of-edv Geschäftsführer Thomas Wagner

Thomas Wagner / Geschäftsführer

Sie wollen mehr über die Einführung der BüroWARE/WEBWARE erfahren?

 

„Lassen Sie uns über Ihre Anforderungen sprechen. Ich bin mir sicher, dass wir dazu eine passende Lösung finden werden.“

Meist ist Ihr Unternehmen gewachsen und es sind gewisse individuelle Anpassungen in Ihrer Installation vorzunehmen, um für die den idealen Arbeitsfluss zu erreichen. Solche Konfigurationen sind mit BüroWARE/WEBWARE jederzeit möglich.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf