Starte Dein Berufsbegleitendes Studium in Neuötting

Reine Theorie ist nichts für Dich? Dennoch möchtest Du nicht auf ein Studium verzichten und Dein Wissenshorizont weiter ausbauen? Wir bieten Dir in Form eines Fernstudiums die Möglichkeit, neben der Arbeit ein Studium auf dem Bachelor-Niveau in den Bereichen Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) oder Betriebswirtschaftslehre (B.A.) zu absolvieren.

So musst Du im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr die Schulbank drücken, sondern absolvierst neben der Arbeit ein sogenanntes Fernstudium bei einem unseren Hochschulpartner.

Wie läuft ein berufsbegleitendes Studium ab?

Zuerst fangen wir mit den Voraussetzungen für ein Fernstudium an:

Um ein Bachelor Studium beginnen zu können, bzw. sich auf der Hochschule einschreiben zu lassen (Immatrikulieren) wird eine Hochschulzugangsberechtigung benötigt. Da Du ja bereits ein Abitur, Fachabitur oder eine Hochschulreife besitzt, ist dieses seitens Hochschule kein Problem, ein Studium anzufangen. Im Fall eines anerkannten Fortbildungs- oder Fachschulkenntnisses wie z.B. Fachwirt, Betriebswirt oder ähnliches wird ein Beratungsgespräch und eine Hochschuleignungsprüfung in der Hochschule notwendig sein, um die Entscheidung zur Anmeldung abzufragen. Die genauen Voraussetzungen dafür prüft die Hochschule im Zuge der Anmeldung für ein Bachelor-Studiengang und ist eine typische länderspezifische Entscheidung der Hochschule.

Wir haben als Unternehmen seit über 10 Jahren eine Kooperation mit der AKAD University mit Hauptsitz in Stuttgart, Baden Württemberg. Die AKAD University hat in Deutschland unzählige Standorte ausgebaut, darunter auch das Prüfungszentrum in Altötting. Genaue Infos zu AKAD kannst Du auch hier nachlesen.

Studienunterlagen der AKAD University
Lernbriefe je Modul der AKAD

Im berufsbegleitendem Studium wird ein Selbststudium (=Fernstudium) mit Arbeitsphasen im Unternehmen verbunden. Es gibt keine klassischen Vorlesungen vor Ort, sondern du erhältst das Studienmaterial in der Regel per Post oder als Download im schuleigenem Campus und kannst Dir Deine Lernzeit frei einteilen. Du lernst dabei die theoretischen Grundlagen während des Studiums und die praktischen Erfahrungen sammelst Du direkt in unserem Unternehmen.

Die Regelstudienzeit für beide Studiengänge beträgt 4 Jahre bzw. 8 Semester.

Deine Hochschule: die AKAD University

Die AKAD-Hochschule bietet Dir ein flexibles und individuelles Fernstudium an, wo du Deine Prüfungen und Klausuren online und jeder Zeit ablegen kannst.

Mittels AKAD Campus (ein eigenes Onlinezugang mit einer digitalen Bibliothek) kannst Du 24/7 auf Dein Lernstoff zugreifen und dabei selbst entscheiden, wann du Dir Zeit zum Lernen nimmst. Du studierst selbstständig, also erarbeitest Du den Lernstoff im eigenen Lerntempo. Solltest Du bei einem Thema einmal nicht weiterkommen, dann kannst Du Deine Professoren oder Berater natürlich jeder Zeit nach Unterstützung fragen. Einzelne Vorlesungen finden darüber hinaus live Online statt, diese darfst Du jederzeit besuchen.

Bei der AKAD hast Du keine wirklichen festen Fächer, sondern verschiedene Module. Um mit einem Modul zu starten, muss dieses aktiviert werden. Pro Modul erhältst Du von der Hochschule, sobald Du es aktivierst, einen Lernbrief mit dem Stoff per Post zugesendet. Auf denselben Stoff kannst Du auch online zugreifen und bist somit flexibel, ob Du lieber digital oder mit Papier arbeitest.

Jedes Modul wiederum musst du mit einer Prüfung (Klausur) oder Hausarbeit (Assignment) abschließen.

Studienunterlagen der AKAD University
Studienunterlagen der AKAD University

Berufsbegleitendes Studium Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science)

Das Studium gliedert sich standardmäßig bei einer 36-monatigen Variante in 6 Leistungssemester, am Anfang Deines Studiums erhältst Du eine ausführliche Einführung in die wichtigsten Bereiche der Wirtschaftsinformatik, wie z. B Grundlagen der Programmentwicklung, Electronic Business, aber auch Grundlagen der BWL. Ausführliche Informationen dazu findest Du auf der Seite der AKAD University.

Das erwartet Dich in den einzelnen Semestern:

1 Semester: Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf, Integrierte Projektwerkstatt1, Grundlagen und Anwendungen der Wirtschaftsinformatik, Grundlagen objektorientierte Softwareentwicklung, Datenbanken, BWL Grundlagen

2 Semester: Integrierte Projektwerkstatt 2, Geschäftsprozesse und Anwendungssysteme, Programmieren in Java 1, Grundlagen zu Betriebssystemen und Netzwerken, Volkswirtschaftslehre und Recht, Mathematik für Wirtschaftsinformatiker

3 Semester: Integrierte Projektwerkstatt 3, Klassisches und agiles Projektmanagement, Nicht-Standard-Datenbanken, Organisation und IT, Statistik

4 Semester: English for Computer Science-Introduction, Oberflächen und Usability, Programmieren in Java 2, Microcomputer-Systeme mit Labor, Unternehmensführung und Existenzgründung, Formale Methoden der Informatik

5 Semester: Bachelor-Thesiskolleg, Projekt, Vertiefung 1

6 Semester: Bachelorarbeit, Vertiefung 2

Im letzten Semester Deines Studiums wählst Du eines der Vertiefungsrichtungen und fertigst Deine Bachelorarbeit darüber an. Deine Bachelorarbeit kannst Du auch gerne mit direktem Praxisbezug anfertigen. Und so ist Dein Abschluss auch schon (fast) geschafft.

Berufsbegleitendes Studium Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts):

Wenn Du Dir ein wirtschaftliches Fachwissen und Fachübergreifende Schlüsselqualifikationen aneignen möchtest, dann ist ein Studium in Betriebswirtschaftslehre genau das richtige für Dich. Dein Studium gliedert sich standardmäßig in 6 Semester und ist in drei Teile eingeteilt. Alle ausführlichen Informationen findest Du auf der Seite der AKAD University.

Im ersten Teil erhältst Du eine Einführung in die grundlegenden Kenntnisse im Bereich Marketing, Personalmanagement und in der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre. Der zweite Teil Deines Studiums besteht aus integrativen und Fächerübergreifenden Inhalten, hier beschäftigst Du Dich mit Wirtschaftsmathematik, Projektmanagement, sowie Grundlagen des Vertragsrechts.

Im letzten Teil Deines Studiums wählst Du zwei spannende Vertiefungsrichtungen. Anschließend fertigst Du Deine Bachelorarbeit an und hast somit Deinen Abschluss (fast) schon geschafft.

1 Semester: Schlüssen Qualifikationen für Studium und Beruf, Grundlagen des Wirtschaftens, BWL-Grundlagen, Grundlagen des Marketingmanagements, Grundlagen des Personalmanagements, Grundlagen des Produktions- und Materialmanagements

2 Semester: Personalführung und Entwicklung, Buchführung, Wirtschaftsmathematik, Grundlagen der Kosten und Leistungsrechnung, Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik in Deutschland, Grundlagen und Anwendungen der Wirtschaftsinformatik

3 Semester: Statistik, Investition und Finanzierung, Operatives Controlling, Grundlagen des Vertragsrechts, Handels-. Gesellschafts- und Wettbewerbsrecht, Phasenorientiertes Management und Organisation

4 Semester: Systemorientiertes Management und Internationalisierung, Steuerlehre, Projektwerkstatt, Unternehmensplanspiel, English for professional purposes C1, Projektmanagement

5 Semester: Projekt, Vertiefung 1

6 Semester: Bachelorarbeit, Vertiefung 2

Nach einem erfolgreichen Studium folgt der Abschluss. In den letzten Zügen des Studiums geht es darum sich auf die anstehende Bachelorarbeit zu konzentrieren. Es folgen viele Gespräche mit Deinem Studienbetreuer und mit der Geschäftsleitung der World-of-edv, um ein geeignetes Thema für Deine Bachelorarbeit zu finden. Dann folgt die Anmeldung der Bachelorarbeit und eine intensive Zeit steht Dir bevor.

So ist es wichtig, dass Du für das anstehende Kolloquium (wissenschaftliches Fachgespräch) alle Module erfolgreich bestanden und Deine Bachelorarbeit rechtzeitig abgegeben hast. In einem persönlichen Termin der Hochschule präsentierst Du und diskutierst in Form einer Verteidigung Deine wissenschaftliche Arbeit.

Dabei heißt es fest Daumen drücken bis Du die Entscheidung der Prüfer in Form eines deutsches und internationales Diploms erhältst.

Wie läuft Dein Fernstudium bei der World-of-edv ab?

Die Anmeldung zu einem Studium ist jederzeit möglich und auch der Einstieg ist an kein Datum gebunden. So kannst Du auch bei uns jederzeit in das Berufsleben einsteigen. Allerdings bietet meist ab Anfang Oktober unser Software-Hersteller, die SoftENGINE GmbH, einen 5-monatigen Schulungsprogramm an, dass Dich zum zertifizierten ERP-Spezialisten in seinem Schulungszentrum in Wilgartswiesen (Rheinland-Pfalz) ausbildet. Parallel dazu fängst Du dann Dein Studium bei der AKAD-Hochschule an.

Da Dein ERP-Spezialisten Kurs 5 Monate dauert, wirst Du diese Zeit auch in Rheinland-Pfalz verbringen und von dort auch Dein Studium weiterführen. Deine Wohnkosten übernehmen wir natürlich ebenfalls.

Nachdem du erfolgreich zum ERP-Spezialisten zertifiziert wurdest, bist Du neben Deinem Studium bei uns im Unternehmen als ERP Consultant tätig. Als ERP-Consultant wirst Du sowohl in der Betreuung unserer Kunden als auch in der Weiterentwicklung der Software-Lösung eingesetzt. Immer wieder wirst Du mit Deinen Kollegen an Kundenterminen teilnehmen und dabei komplexe Lösungen ausdiskutieren. Dadurch trägst Du in großen Maßen zu unseren Unternehmenserfolg bei.

Als ERP-Consultant erwarten Dich folgende Aufgaben:

Was solltest du gut für Dein Fernstudium können?

Warum solltest Du Dein berufsbegleitendes Studium bei uns in Neuötting starten?

Wir sind ein Team von 16 Mitarbeitern im Herzen von Neuötting. Unser Team hat eine ausgewogene Geschlechterverteilung und Du findest sowohl deutsche als auch internationale Wurzeln unserer Kollegen im Team. Neben einer lockeren Atmosphäre findest Du im Team noch ganz viel Spaß innerhalb und außerhalb der Arbeitszeiten.

Wir legen einen großen Wert auf eine intensive Einarbeitung und ein lebenslanges Lernen und Finanzieren Dir entsprechende Weiterbildungsangebote. Von Beginn an steht dir in unserem Unternehmen ein persönlicher Buddy zur Seite. Durch unsere Unternehmenskultur erschaffen wir Dir ein inspirierendes Umfeld und motivierendes Team, in dem Du Dich persönlich und fachlich entwickeln kannst.

Bei uns findest Du viel Knowhow im Team, demokratischer Führungsstil und fairer Umgang und Entscheidungen im Sinne des Mitarbeiters.

Um Deinen Kleidungsstil musst Du Dir ebenso wenig Gedanken machen, wie um die Ansprache. Bei uns bist Du im legeren Kleidungsstil willkommen und wir pflegen das Du.

Einen tierischen Freund findest Du in unserem Büro auch, denn unser Büro Hund Cody freut sich täglich auf jeden einzelnen Kollegen. Wir versorgen Dich mit kostenlosem BIO-Obst, Wasser, Tee, Kaffee und Süßigkeiten.

Deine Arbeitszeiten und Dein verdienter Urlaub

Damit du Dich mehr auf Dein Studium konzentrieren kannst, arbeitest Du in den ersten 4 Jahren Deiner Studienzeit auf 32,5 statt 40 Stunden pro Woche. Dies hat die Erfahrung in den letzten 10 Jahren gezeigt. Dabei wird dann gemeinsam mit Dir entschieden, ob Du lieber täglich früher gehst oder Dir einen Tag pro Woche zum Lernen frei nimmst.

Unsere Kernzeiten sind von 09.00 – 16.00 Uhr. Hier hast Du die Wahl, ob du lieber früher in den Tag startest oder gerne länger bleibst. Und für volle Flexibilität ist es nach der Probezeit auch möglich 100% aus dem Homeoffice zu arbeiten.

Für ausreichend Erholung sorgen 30 Tage Urlaub.

Dein Gehalt während des Fernstudiums

Dein Gehalt ist abhängig von Deiner bisherigen Berufserfahrung und startet bei einer 32,5 Std/Woche mit:

Damit Du nie knapp bei der Kasse bist erhältst du bei uns zudem einen Gehaltsvorschuss von 500 € bereits Mitte des Monats.

Und das Beste kommt zum Schluss: Das Studium im Wert von ab 13.000 € (Regelstudienzeit, abhängig vom Studiengang) übernimmt bei einem erfolgreichen Abschluss des Bachelors die World-of-edv.

Du willst wissen was andere davon halten? Schau Dir an, was unsere Julia dazu sagt

Julia ist mittlerweile die vierte Person, die neben ihren täglichen Aufgaben auch ein Studium absolviert. Sie ist seit 2020 bei uns im Unternehmen, hat kurz nach ihrem Start bei uns ihre Zertifizierung zum ERP-Spezialisten (IHK) online absolviert und unterstützt uns seither tatkräftig in der Technik. Seit Oktober 2021 hat sie bei der AKAD Universität ein berufsbegleitendes Fernstudium zum Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik) begonnen und deshalb auch ihre Stunden auf 32,5 in der Woche reduziert.

Julia Faber mit Ihrem ERP Zertifikat in der Hand
Julia Faber mit Ihrem ERP Zertifikat in der Hand

Wir haben sie interviewt und fragen nach, was ihre Erfahrungen zum Studium sind:

„Der Beruf steht nie still. Lebenslanges Lernen ist gerade in einer sich ständig ändernden Branche wie der IT essenziell um voranzukommen und am Ball zu bleiben. Gleichzeitig hat man das Gefühl von all den Weiterbildungsmöglichkeiten am Markt erschlagen zu werden.

Mit dem Fernstudium bei der AKAD hab ich endlich „meinen Weg“ Richtung Fachwissen gefunden: Theorie und Praxis lassen sich im Arbeitsalltag miteinander kombinieren und durch das Fernstudium kann ich Lern- und Vorlesungszeiten flexibel an meinen Terminkalender anpassen. So kann ich tagsüber weiterhin regulär an Kundenprojekten arbeiten, während ich abends (und an meinem freien Tag 😉 ) im AKAD eCampus die „Schulbank“ drücke.

Dabei helfen vor allem die flexiblen Arbeitszeiten bei der Selbstorganisation, aber auch die Möglichkeit während des Studiums die reguläre Arbeitszeit auf 32,5 Stunden / Woche zu reduzieren. Und sollte ein Thema doch einmal mehr Fragen aufwerfen als beantworten, finden sich im Team viele Kollegen und Kolleginnen, die gerne mit ihrem Wissen weiterhelfen.“

Julia Faber, ERP Consultant – Seit 2020 im Unternehmen

Starte Dein berufsbegleitendes Studium bei uns

Du bist nun auch interessiert und möchtest ein berufsbegleitendes Studium bei uns in Neuötting starten? Bewirb Dich jetzt online oder per Mail an karriere@world-of-edv.de.

Mehr zum Fernstudium Wirtschaftsinformatik oder BWL erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzbestimmungen gelesen habe und somit gemäß dieser meine Daten eletkronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden dieses Kommentars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.